Über uns

Der Zwinger "von der Bischofseiche" ist seit 1990 eine eingetragene Zuchtstätte im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. 

Unser Ziel ist es ausdrucksstarke, typ- und tempramentvolle, aber vor allem gesunde Deutsche Schäferhunde zu züchten. Wir züchten ausschließlich gemäß dem vorgegebenen Rassestandard des SV.

Unsere Welpen wachsen mit viel Liebe und Familienanschluss auf. Durch unsere Kinder und Pferde zeichnen sich unsere Hunde besonders durch ihre Nervenstärke, Gelassenheit, aber auch Neugierde aus. 

Wir sehen in unseren Hunden nicht nur Sportler, sondern vor allem Familienmitglieder und Partner!



Unser Team

Andreas: Meine Mutter hat früher bereits Schäferhunde gezüchtet, wodurch ich sehr früh mit den Hunden in Kontakt kam und schnell mit dem "Schäferhunde-Fieber" infiziert wurde. 1986 trat ich dann dem Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. bei und bin seit 1987 Schutzdiensthelfer. 1990 gründete ich dann meinen eigenen Zwinger, die Zuchtstätte "von der Bischofseiche". Meinen ersten Wurf züchtete ich noch im selben Jahr. Außerdem machte ich im Jahr 1997 meinen Junghundebeurteiler. Ich habe bisher um die 40 Prüfungen geführt. 

 

Franziska: Durch unsere portugiesische Mischlingshündin Flausine kam ich im Jahr 2006 mehr oder weniger zum Hundesport. 2008 legte ich mit ihr die Begleithundeprüfung ab und übernahm Andreas´ Schäferhundrüden Ux vom Westernholz (Merlin) und führte mit ihm 2009 die IPO3. Seit 2009 züchte ich mit Andreas gemeinsam die "Bischofseichen".

Jack: Ich bin fünf Jahre alt und bin total begeistert von Schäferhunden. Seit ich mit Rayas Hilfe laufen gelernt habe, bin ich wohl endgültig mit dem Schäferhunde-Fieber infiziert. Lange war es mein großer Wunsch, selbst auch unsere Hunde auf Ausstellungen vorzuführen. Am 01. Mai 2017, als ich vier Jahre alt war, durfte ich meine erste Schau in Oppenheim führen. Das macht mir unheimlich viel Spaß, sodass ich seitdem während der Saison beinahe jedes Wochenende mit auf Schau bin. Mittlerweile habe ich neben einigen Orts- und Landesgruppenzuchtschauen auch schon unseren Totilas auf der BSZS, sowie den Hund einer Bekannten auf der Holländischen Siegerschau geführt. 

Maximilian: Ich bin mittlerweile zwei Jahre alt, aber Hunde finde ich ganz toll! Sobald einer unserer Hunde in der Nähe ist, ist es aus: Dann heißt es nichts wie hin. Auch ich durfte schon mit auf Schauen und zuschauen wie unsere Hunde laufen.